Die Maine Coon, auch Amerikanische Waldkatzen genannt, stammt aus dem US – Bundesstaat Maine im Nordosten Amerikas. Sie ist eine großformatige, kräftige Katze von lang gestreckter, rechteckiger Form.
Wir sind zu unseren Katzen gekommen wie die Jungfrau zum Kind, denn auch wir wollten wie viele andere auch “nur mal schauen&streicheln”.
Ja, und als wir das Haus unserer Züchterin verließen waren wir stolzer Besitzer eines Maine Coon Katerchens, zwar vorerst nur auf dem Papier da der kleine Mann noch etwas bei seiner Mama bleiben musste. Doch nach kurzer Zeit konnten wir unseren kleinen Kobold nach Hause holen und von da an änderte sich unser Leben total.
Dieser kleine Racker wickelte uns mit seinem Charme bereits am ersten Tag um die Finger und ehe wir uns versahen waren wir mit dem Cooni- Virus infiziert.
Balou, so hieß er, bereicherte jeden Tag aufs neue unser Leben so das wir aus allen Wolken fielen als unser kleiner Liebling mit 6 Monaten an Leukämie erkrankte. Was das für uns hieß kann sich sicherlich jeder vorstellen. Und so mussten wir viel zu früh von unseren Liebling Abschied nehmen. Es war sehr schwer für uns und auch wenn mittlerweile wieder Nachfolger bei uns eingezogen sind kann ihn einfach keiner ersetzen er war halt etwas “ganz besonderes”.b5ae51ed83c38112c305137eaf775672