Meine Katze geht an Blumentöpfe

Meine Katze geht an Blumentöpfe

Für eine Katze ist das Graben in Erde ein ganz normales Verhalten. Besonders Tiere, die auf einem Bauernhof oder als Freigänger aufgewachsen sind, kennen es nicht anders, als dass sie die Freiheit haben, nach Lust und Laune zu buddeln. Wenn sie nun zu Besitzern mit Wohnung verfrachtet werden, kann es eben passieren, dass Alterativen gesucht werden- und diese finden sich in Form von Blumentöpfen.

Diese Angewohnheit ist nicht nur nervig, sie kann auch für die Katze gefährlich werden. Denn viele Zimmerpflanzen sind giftig für die kleinen Fellknäuel. Da reichen bereits kleinste Mengen, um eine Reaktion auszulösen. Welche Pflanzen dies im speziellen sind, können Sie unter http://www.peta.de/giftige-zimmerpflanzen nachlesen.

How do you get the cat to no longer romp around in the house’s own plantlets? Basically, it’s not a big hassle. Get larger stones outside to cover the earth. Your cat will quickly lose interest. But be careful not to take a small gravel – that’s just screaming to be ransacked!

Ebenfalls hilfreich sind Netze, die über die Erde gespannt werden. Jegliche Art von Gitter oder Netz eignen sich dafür. Ihre Katze wird einige Male versuchen, das Hindernis zu beseitigen, nach Misserfolgen jedoch bald aufgeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *